wie man im Roulette wettet

wie man im Roulette wettet

Roulette zu spielen ist einfach, oder? Sie wählen Ihre Farbe oder Zahlen, Sie setzen Ihre Wette und Sie beobachten mit angehaltenem Atem, wie das Rad beginnt sich zu drehen. Im Wesentlichen ist es wahr: So funktioniert Roulette. Aber wenn Ihr Wissen über Roulette dort endet, haben Sie auch die Chance davon zu profitieren. Roulette könnte ein glücksspielbasiertes Spiel sein, aber es erfordert immer noch Geschick in Bezug auf die Ausführung Ihrer Wettstrategie. Sie können vielleicht nicht diktieren, wo dieser kleine Ball landet, aber es gibt eine Menge, die Sie tun können, um zu beeinflussen, wie viel Sie jedes Mal machen, wenn Sie es richtig nennen.

Roulette ist ein Spiel, das einfach zu spielen, aber schwer zu meistern ist. Der folgende Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie die verschiedenen Wettarten funktionieren und wie Sie Ihre Gewinnchancen berechnen. Auf diese Weise werden Sie genau wissen, was Sie tun müssen - und ob Sie nicht auch Roulette spielen oder regelmäßig online spielen.

Roulette ist ein Spiel mit einem großen Rad, das entweder 37 (in europäischen Roulette) oder 38 (für amerikanische Roulette) Taschen enthält. Diese Stopps sind von 0 bis 36 nummeriert, während das amerikanische Roulette-Rad auch eine 00-Tasche enthält. Alle Taschen sind alle farbig; die Nullen sind grün, während die anderen Punkte gleichmäßig zwischen 18 roten und 18 schwarzen Taschen aufgeteilt sind.

Der Croupier (oder Dealer) dreht einen Ball am äußeren Rand des Rades, wonach er schließlich in eines der nummerierten Felder fällt. Das Ziel für den Spieler ist es zu raten, auf welcher Nummer der Ball landen wird.

Vor jeder Drehung haben die Spieler die Möglichkeit, Wetten am Roulettetisch zu platzieren. Spieler können auf einzelne Zahlen oder praktisch jede Kombination von Zahlen wetten - die meisten verfügbaren Wetten sind unten umrissen.

In einem Live-Casino muss jeder Spieler Bargeld oder Casino-Chips gegen spezielle Roulette-Chips eintauschen, wobei jedem Spieler eine einzigartige Farbe gegeben wird, die verwendet werden kann, um zu unterscheiden, wer jeden Einsatz getätigt hat. Natürlich ist dies in Online Casinos nicht notwendig.

Spieler können weiterhin Wetten platzieren, bis der Croupier den Ball in das Rouletterad steckt. Selbst nachdem der Ball im Spiel ist, haben die Spieler im Allgemeinen die Möglichkeit, Einsätze für ein paar Sekunden zu setzen, bis der Croupier alle Wetten ablegt.

Sobald der Ball in eine Tasche fällt und dort ruht, ruft der Croupier die Gewinnzahl sowie die Farbe der Tasche, in der er gelandet ist, auf. Marker werden typischerweise verwendet, um Gewinnwetten zu schützen, wonach alle verlorenen Wetten vom Tisch gefegt werden . Dann zahlt der Croupier alle gewinnbringenden Wetten und sobald alle Auszahlungen abgeschlossen sind, können die Spieler Wetten für die nächste Runde abgeben.

Wie Sie Roulette spielen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, nicht zuletzt von Ihrer Bankroll und Ihrer Wettstrategie. Einfach ausgedrückt, wenn Sie nicht viel haben, um zu spielen, ist es nicht klug, einen großen Teil Ihrer Bankroll auf einmal zu wetten: wenn Sie denken, dass es unmöglich ist, dass ein Roulette-Rad fünf Mal hintereinander auf Rot landet, Du hast noch nie Roulette gespielt. Mit anderen Worten, zählen Sie nicht auf bestimmte Wetten, die "eher früher als später" eingehen. Dies mag offensichtlich klingen, aber bedenke, dass das Ergebnis eines bestimmten Drehs des Rads nicht von etwas beeinflusst wird, das vorher passiert ist.

Wenn Sie in einem Kasino Roulette spielen, sollten Sie Ihre Wette theoretisch platziert haben, bevor der Ball fallen gelassen wird, obwohl in landbasierten Casinos Wetten danach möglicherweise noch akzeptiert werden. Wenn Sie die magischen Worte "No more bets" hören, wissen Sie, dass es an der Zeit ist, sich zurückzulehnen, mit den Fingern zu drücken und abzuwarten, wo sich dieser springende Ball niederlässt. Gute Etikette schreibt vor, dass Sie Ihre Chips platzieren und dann den Weg frei machen sollten, wenn andere Spieler versuchen zu wetten. Wenn Sie an einem Pokertisch sitzen, spielen Sie besser. Sitze sind nicht für Zuschauer.

Wenn Sie in einem Casino Roulette spielen, gibt es alle Arten von Wettbereichen, wo Sie Ihre Chips platzieren können. Das einzige, was Sie einschränkt, ist Ihre Anzahl an Chips und der verfügbare Platz. Wenn viele Spieler involviert sind, kann es schwierig sein, den Platz zu finden, wo Sie Ihre Chips platzieren können. Das alles bleibt Ihnen erspart, wenn Sie in einem Online Casino spielen, sei es virtuelles Roulette oder ein Live Dealer Spiel.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Wetten, die Sie im Roulette platzieren können: drinnen und draußen. Außenwetten haben eine größere Chance auf Erfolg, da Ihre Chancen bei 50/50 liegen, während Innenwetten höhere Chancen haben, aber auch ein größeres Risiko. Wenn Sie jemals Geschichten von Personen hören, die all ihre Besitztümer verkaufen, nach Vegas reisen und alles auf eine Drehung des Roulette-Rades setzen, können Sie darauf wetten, dass sie alles auf Schwarz oder Rot setzen. Sie könnten alternativ auf Evens / Odds oder 1 bis 18/19 bis 36 (auch bekannt als High oder Low) wetten, was die gleichen Chancen wie Rot oder Schwarz ergeben würde, aber als weniger romantisch empfunden wird. "All on black" klingt einfach nachdrücklicher.

Andere Wetten, die Sie platzieren können, sind 1. Dutzend, 2. Dutzend oder 3. Dutzend, die Chancen von 2 zu 1 bieten, genauso wie Sie für 1. Spalte, 2. Spalte, 3. Spalte angeboten werden. Six Line ist eine beliebige sechs Zahlen aus zwei Zeilen, Corner ist vier beliebige Zahlen in einem Block und Street ist drei beliebige horizontale Zahlen. Basket ist 0, 1, 2 oder 0, 2, 3 und Split ist jede zwei Zahlen vertikal oder horizontal, Chancen für die in 17 bis 1 kommen. Das verlässt gerade Straight Up, wo Sie auf eine einzige Zahl setzen, aber belohnt werden mit den schönsten Quoten von allen - 35 zu 1.

Eine Sache, die bei all dem Gerede von Chancen fehlt, ist der Hausvorteil. Das Casino muss seinen Schnitt machen, denn nichts im Leben kommt umsonst, und dieser Schnitt kommt, wenn der Ball auf Null landet. Wenn das passiert, macht das Casino seinen Schnitt. Wenn Sie Amerikanisches Roulette spielen, gibt es zwei Nullen (deshalb wird es manchmal auch Doppel-Null-Roulette genannt) und somit wird der Hausvorteil erhöht. Die Null- und Doppel-Null sitzen sich am amerikanischen Rouletterad gegenüber und sind meist grün markiert.

Wenn Sie auf der anderen Seite europäisches Roulette spielen, manchmal auch als französisches Roulette bezeichnet, verlieren Sie nicht automatisch, wenn der Ball auf Null landet: Stattdessen wird der Ball als "im Gefängnis" eingestuft und Ihre Wette bleibt fixiert Platz für eine weitere Drehung. Wenn dieser nicht gewinnt, gehen die Chips ins Casino. Das Casino könnte profitieren, wenn der Ball auf Null oder Doppelnull landet, aber die Spieler dürfen weiterhin auf diese Position wetten.

Wenn Sie risikofreudig oder zumindest risikofreudig sind, liegt es nahe, dass Sie Inside Bets vermeiden möchten, da diese die geringste Chance auf Erfolg haben. Obwohl Sie sich die Odds und Bet-Namen nicht merken müssen, um beim Roulette erfolgreich zu sein, ist es gut, eine ungefähre Vorstellung davon zu haben, wie hoch Ihre ungefähre Rendite sein wird. Die Wahrscheinlichkeit variiert leicht zwischen amerikanischen und europäischen Versionen des Spiels, aber im Falle des Letzteren, die besten Chancen, die Sie erhalten, sind nur knapp 49% für Wetten auf Rot / Schwarz, gerade / ungerade, niedrig / hoch. Die niedrigste Wahrscheinlichkeit für eine Straight (einzelne Zahl) beträgt 2,7% für Europäisches Roulette.

Obwohl europäische und amerikanische Roulette bei weitem die beliebtesten Versionen des Spiels sind, gibt es auch zahlreiche andere Varianten, die Sie in Online-Casinos begegnen. Einige von ihnen haben ein ähnliches Thema wie ein Spielautomat, so dass Sie Spiele namens Dolphin Roulette oder Ra Roulette finden. Dann gibt es die Live-Dealer-Spiele, bei denen das Wetten online durchgeführt wird, aber das Spiel wird von einem landbasierten Casino mit einem echten Dealer, der das Rad dreht, ausgestrahlt. Egal welche Art von Roulette Sie spielen und wie Sie es auch spielen - ob live, virtuell, auf Mobilgeräten, Tablets oder Desktops - es ist ein Spiel, das sehr lohnend sein kann. Finden Sie Ihre Strategie richtig und diese Belohnungen können erheblich sein. Platzieren Sie nicht einfach nur Streuschuss-Wetten und hoffen Sie auf das Beste: Meistern Sie Ihre Strategie und lassen Sie dann jede Drehung zählen.

Nun, da Sie wissen, wie man Roulette spielt, werfen Sie einen Blick auf einige der unten aufgeführten Strategieteile. Wenn Sie sich bereit fühlen zu spielen, dann melden Sie sich bei unserem empfohlenen Casino an, das Ihnen die besten Roulette Quoten und Boni online bringt!

Wie man auf einem Roulette-Tisch wettet Sieg

Das Roulettespiel ist ein ikonisches Kasinospiel. Es ist nicht schwer zu lernen, zu spielen, und Sie können lernen, wie Sie innerhalb von Minuten auf einen Roulettetisch setzen. Der Trick ist jedoch nicht zu lernen, wie man wettet, sondern wie man diese Wetten gewinnt.

Die Grundlagen von Roulette verstehen

Es gibt zwei Hauptvarianten des Roulettes: amerikanisch und europäisch. Beide Varianten beginnen mit einem Rad, das in 36 nummerierte Fächer mit abwechselnd roter und schwarzer Färbung unterteilt ist. Die Zahlen sind nicht in numerischer Reihenfolge. In der europäischen Variante wird zusätzlich ein grüner Null-Slot hinzugefügt, wodurch insgesamt 37 Slots auf dem Rad Platz finden. Beim amerikanischen Roulette wird ein zusätzlicher grüner Schlitz mit Doppel-Null neben dem grünen Null-Schlitz platziert. Im amerikanischen Roulette gibt es also insgesamt 38 Plätze auf dem Rad.

Wetten werden auf einen Tisch mit 3 Spalten 12 Zahlen mit den gleichen roten und schwarzen Farben, die auf dem Rad sind platziert. Der grüne Nullpunkt und der doppelte Nullpunkt sind über den Spalten gesetzt. Außerhalb der Säulen sind die Wörter gerade und ungerade zusammen mit einem schwarzen und roten Diamanten. Die 3 Säulen sind unten mit 2 bis 1 bezeichnet und sind auf der Seite in die 1., 2. und 3. 12 unterteilt. Es gibt auch ein Feld mit der Bezeichnung 1-18 und ein weiteres mit 19-36.

Wenn der Dealer oder Croupier das Rad in eine Richtung dreht, drehen Sie einen kleinen Ball in die entgegengesetzte Richtung auf der Innenseite des Rades. Wenn sich der Spin verlangsamt, zieht die Schwerkraft den Ball nach unten, bis er auf einen Teiler zwischen den nummerierten Slots trifft. Wegen der widersprüchlichen Spins von Ball und Rad springt der Ball mehrmals, bis er in einem der farbigen und nummerierten Slots zur Ruhe kommt. Das Ziel des Spiels ist es, vorherzusagen, wo der Ball landen wird und entsprechend dein Bestes zu platzieren.

Die häufigsten Roulette Wetten sind einfach zu erlernen

Es gibt Dutzende Varianten von Roulette-Wetten, aber es gibt nur eine Handvoll gemeinsamer Wetten. Am Ende sind die Hauschancen für alle gleich, so dass es Ihnen keinen Vorteil bringt, alle Arten von komplexen Wettstrategien zu kennen, trotz der vielen "Systeme", die versuchen, Ihnen zu sagen. Wir werden das in Kürze erklären.

Die einfachsten zu verstehenden Wetten sind gerade / ungerade und rot / schwarz. Dies sind Even Money-Wetten, was bedeutet, dass wenn Sie $ 10 setzen und gewinnen, Sie $ 20 erhalten; Ihre ersten zehn und eine passende zehn. Um eine dieser Wetten zu platzieren, legst du einfach deine Chips auf die Wörter gerade, ungerade oder einen der farbigen Diamanten.

Andere einfache "Outside" -Wetten (weil die auf der Außenseite des Zahlenrasters liegen) werden gemacht, indem Sie Ihre Chips auf die 1-18 oder 19-36, die 2 zu 1 Boxen am unteren Rand der Spalte oder in eine der die "dritten" Boxen auf der Seite des Gitters. Sie können auch auf die grüne Null oder doppelte Null setzen.

Auf der Innenseite des Gitters können Sie Ihre Chips auf eine einzelne Nummer oder auf einen Schnittpunkt der Zahlen setzen. Zum Beispiel sitzen die Zahlen 31 und 32 unten links auf dem Brett horizontal zueinander und sie sind direkt über den 34 und 34, so dass 31 direkt über der 34 ist. Sie könnten einen Chip auf jede einzelne Zahl platzieren, auf der Schnittpunkt zweier Zahlen wie 28/29, 28/31, 31/32 oder 29/32. Sie können auch einen Chip an der Stelle platzieren, wo sich alle vier Zahlen treffen.

Beachten Sie, dass Sie Ihre Auswahl nicht einschränken müssen und so viele Wetten platzieren können, wie Sie möchten. Zum Beispiel könnten Sie auf Rot und Gleich, oder auf das 2. Drittel und Schwarz setzen. Je mehr Wetten Sie platzieren, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Nummer ein Gewinner wird. Solange die Auszahlung dieser Gewinnzahl nicht hoch genug ist, um alle verlorenen Wetten zu decken, verlieren Sie am Ende Geld. Einige Bücher und Systeme werden Ihnen sagen, dass Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen können, wenn Sie Ihre Wetten auf eine bestimmte Art mischen. Die Wahrheit ist, dass keine Kombination von Wetten den eingebauten Vorteil des Hauses reduzieren wird.

Lernen, wie man auf einem Roulette-Tisch wettet, ist wirklich, die Vorteile zu verstehen

Sie haben vielleicht bemerkt, dass einige der Wetten leichter zu gewinnen sind als andere. Dies ist bekannt als die "Gewinnchancen". Zum Beispiel hätten Sie eine 50-prozentige Chance zu gewinnen, indem Sie auf Schwarz, Rot, Ungerade oder sogar nur 36 Zahlen setzen, aber wegen der grünen Null und der doppelten Null, ist die Chance, eine davon zu drehen, nicht gegeben 18 von 36, aber 18 von 38 oder 47,37 Prozent. Das bedeutet, dass das Haus eine Gewinnchance von 52,63 Prozent hat. Wenn Sie hören, dass das Haus einen Vorteil von 5,26 Prozent hat, ist dies der Unterschied zwischen dem Gewinn des Hauses und dem Ihres Hauses.

Je schwieriger die Wette, desto geringer die Gewinnchancen. Wenn Sie beispielsweise auf eine einzelne Zahl setzen, erhalten Sie eine Gewinnchance von 1 zu 37 oder 1 zu 38, je nachdem, ob das Rad eine einzelne Null oder eine Null und eine Doppelnull aufweist. Teilen Sie eins um 37 oder 38 und Sie erhalten 2,70 Prozent bzw. 2,63 Prozent.

Die Auszahlungen für jede Wette basieren auf den Quoten. Je höher die Quoten, desto geringer die Auszahlung; Je geringer die Quoten, desto höher die Auszahlung. Eine einfache rote, schwarze, ungerade oder sogar Wette wird gleiches Geld auszahlen. Eine einzelne Nummer wird bei 35 zu 1 ausbezahlt. Unabhängig von der Quote und der Auszahlung behält das Haus jedoch immer seinen Vorteil.

Es weiß nicht, wie man auf einen Roulettetisch setzt, es weiß, wie man gewinnt

Die Realität des Roulettes ist, dass es in seiner reinsten Form ohne Glück nicht zu schlagen ist. Trotz was die verschiedenen "Systeme" versuchen, Sie zu überzeugen, sind die Chancen die Chancen. Die meisten Systeme basieren auf dem "Junk-Mathe" -Konzept, dass eine Drehung die nächste beeinflussen wird. Wie jedoch jeder Mathematiker Ihnen sagen wird, ist die Wahrscheinlichkeit, eine Zahl oder Farbe zu drehen, jedes Mal gleich, unabhängig von dem, was vorher passiert ist. Zum Beispiel, wenn der Dealer 28 Rottöne in einer Reihe gesponnen hat, könnten Sie denken, dass es jetzt wahrscheinlicher ist, dass ein Schwarz gesponnen wird, weil es "fällig" ist. Schließlich muss schließlich ein Schwarz gesponnen werden. Mathematisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Rot als nächstes gesponnen wird, gleich groß wie bei jedem der anderen, genau 47,37 Prozent. Während die Logik sagt, dass irgendwann ein Schwarz gesponnen werden muss, sagt Mathe, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es beim nächsten Spin passiert, gleich ist wie bei jedem anderen Spin. Sie gewinnen keinen Vorteil, wenn Sie Streifen oder Zahlenmuster erkennen oder verfolgen.

Wenn die Chancen die Chancen sind, wie können Sie gewinnen? Das Geheimnis liegt in der Wissenschaft. Roulette ist ein Spiel von physikalischen Eigenschaften: ein Spinnrad, ein sich drehender Ball, Schwerkraft, ein menschlicher Händler. Physik ist die Wissenschaft, die physikalische Welt zu studieren. Durch die Physik können Vorhersagen gemacht werden, die Ihre Chancen erhöhen, die richtige Zahl auszuwählen. Sie werden immer noch öfter verlieren, als Sie gewinnen, aber aufgrund der Beziehung zwischen den Quoten und der Auszahlung, wenn Sie die Chance erhöhen können, dass eine einzelne Zahlenauswahl sogar ein Prozent häufiger trifft, werden Sie riesige Gewinne machen.

Am Ende ist es nicht Dutzende von fantastischen Wetten zu wissen, dass Sie beim Roulette gewinnen können, es ist Wissenschaft verwenden, um genau vorherzusagen, welche Zahlen sind eher zu treffen, so dass Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen können.

Practice Guide: Wie man Roulette Online spielt

Roulette ist einfach genug, dass neue Spieler in nur wenigen Minuten die Grundlagen der Roulette-Regeln erlernen können. Das Lernen von Roulette online bereitet also keine großen Probleme. Gleichzeitig ist die Wette und Strategie komplex und involviert, um erfahrene Spieler langfristig zu interessieren. Diese Kombination sorgt dafür, dass Roulette Jahr für Jahr eines der beliebtesten Casinospiele in Onlinecasinos und Online Casinos bleibt.

Dieser praktische Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie Roulette online für Spieler, die neu im Spiel sind, üben können. Ich werde Sie durch eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung führen, wie man Roulette spielt, den Unterschied zwischen den beiden Haupt-Rouletterädern erklärt, Ihnen Beispiele für einige verschiedene verfügbare Wetten gibt und sich mit der Bankrollverwaltung vertraut macht.

Wie man Roulette spielt - Schritt für Schritt

Auf hohem Niveau ist das Spiel sehr einfach!

Für jedes Spiel gibt es drei einfache Roulette-Regeln:

1. Die ersten Spieler setzen ihre Wetten auf ein Raster

Jeder Spieler hat einen verschiedenfarbigen Stapel Chips und legt sie entsprechend auf den Tisch.

2. Der Dealer wird dann einen Metallball um ein Rad drehen und "keine Wetten mehr" ankündigen

Wenn der Ball in einem der farbigen Felder landet, wird ein Marker auf das Wettraster gesetzt.

3. Alle verlorenen Wetten werden gelöscht und die Gewinner werden ausgezahlt

Der Gewinnbetrag hängt davon ab, welche Art von Einsatz gewählt wurde. Alles, was Sie als Spieler wissen müssen, ist, welche Art von Wetten Sie machen können und wie hoch die Wahrscheinlichkeit und Auszahlung für jeden ist.

Diese Reihenfolge der Ereignisse geschieht in beiden Roulette-Spielen, unabhängig davon, ob Sie sie in einem Online-Casino oder in einem Casino an einem Live-Roulette-Tisch spielen. Es macht alles Sinn, während Sie Roulette üben.

Lassen Sie mich nun die verschiedenen Arten von Roulette-Rädern erklären, bevor ich verschiedene Arten von Wetten erkläre, die Sie am Roulette-Tisch platzieren können.

Roulette-Räder - US gegen Europäer

Es gibt zwei verschiedene Räder für Roulette entweder in einem Casino oder in einem Online-Roulette-Tisch gespielt werden. Das US-Rad hat 38 Steckplätze, 36 sind Zahlen und rot oder schwarz gefärbt. Die verbleibenden Schlitze sind Null und Doppel-Null und sind grün. Das europäische Rad hat nur 37 Steckplätze mit nur einer grünen Null.

Der Hauptunterschied besteht in den Even Money-Wetten wie schwarz / rot oder ungerade / gerade. Wenn der Ball auf einem grünen Slot landet, verlieren alle Wetten auf gleichmäßiges Geld. Im US-Rad besteht die doppelte Chance, dass dies mit der zusätzlichen Null geschieht.

Wichtig: Der "Hausvorteil" (der durchschnittliche Gewinn, den das Casino von jedem Spin im Laufe der Zeit macht oder was Sie verlieren) ist mit dem amerikanischen Rad viel größer.

Sie werden sehen, dass das europäische Rad auf dieser Seite immer wieder empfohlen wird. Der Grund, warum hat nichts mit Geographie zu tun und alles damit zu tun, den Vorteil des Casinos so klein wie möglich zu halten.

Roulette-Wetten - wie man im Roulette-Spiel wettet

Es gibt viele verschiedene Wetten, die Sie im Roulette machen können, hier ist eine Auswahl der Haupttypen. Sie finden eine detailliertere Erklärung auf unserer Seite Arten von Roulettewetten.

Sogar Geldwetten - Diese sind schwarz oder rot, ungerade oder gerade und 1-18 oder 19-36. Sie erhalten 1 zu 1 auf Ihr Geld, wenn Sie die richtige Option wählen.

1/3 rd Wetten - Sie können auf 3 Gruppen von 12 Zahlen wetten, 1-12, 13-24 oder 25-36. Sie können auch auf die 3 langen Reihen von Zahlen wetten, die in Längsrichtung auf dem Roulette-Wettgitter verlaufen. Diese Wetten werden mit 2 zu 1 ausgezahlt.

Anzahl Wetten - Sie können eine der 36 Zahlen und sogar die Null oder Doppel-Null wählen, indem Sie einen oder mehrere Chips darauf platzieren. Diese Wetten werden mit 35 zu 1 ausgezahlt.

Geteilte Wetten - Wenn Sie einen Chip auf eine Linie zwischen zwei Zahlen setzen, setzen Sie die Hälfte des Chips auf jede. Sie können auch auf 4 Zahlen setzen, indem Sie den Chip auf das Kreuz zwischen ihnen legen. Es gibt nichts, was Sie daran hindert, auf mehrere Ihrer Lieblingszahlen gleichzeitig zu setzen, und viele Spieler tun genau das.

Wie spielst du Roulette's Racetrack?

Fortgeschrittene Spieler setzen Wetten auf eine zweite Wettoberfläche, die ein Oval ist und die Zahlen in der Reihenfolge anzeigt, in der sie auf dem Rad erscheinen. Es gibt drei Abschnitte in diesem Oval, die als Serie A, Serie B und Waisen (manchmal mit französischer Schreibweise) bezeichnet werden.

Dies sind Kombinationen von Zahlen aus verschiedenen Teilen des Rades. Sie können auch einen Chip auf der Rennbahn Oval selbst platzieren und eine Wette auf eine Nummer und ihre Nachbarn anfordern. Dies ist Ihre Nummer und die zwei Schlitze auf beiden Seiten.

Roulette online spielen - Fähigkeiten

Während Sie weiter üben, Roulette zu spielen und Ihr Wissen und Ihre Erfahrung zunehmen, werden Sie aufhören, sich auf den Rouletteführer zu verlassen und in Online Roulette Casinos um echtes Geld zu spielen.

Sie können Chips an der Seite des Wettrasters hinzufügen, die Reihen und andere Kombinationen bezeichnen. Eine Kombination aus Even-Money-Wetten, 1/3 rd-Wetten und Zahlen wie ein Profi. In kürzester Zeit beherrschen Sie alle Roulette Regeln, wie man Roulette spielt und gewinnt.

Roulette Guide - Bankroll Management und Übungsspiel

Dieses Spiel ist unterhaltsam und hat das Potenzial für große Gewinne, aber ...

Zur gleichen Zeit kann eine Folge von Kugeln, die Ihre Zahlen vermissen, häufig durch Ihre Bankroll sehr schnell essen. Ich empfehle Ihnen, Ihr verfügbares Geld in mindestens 30 separate Spins aufzuteilen, um sicherzustellen, dass Sie eine vernünftige Sitzung spielen und mehr üben können, wie Sie das Roulette-Rad spielen. Sie können den Betrag immer erhöhen, wenn Sie einen guten Lauf machen. Daher ist eine ordnungsgemäße Bankroll-Management ein Schlüssel für das Spielen von Live-Roulette online sowie in einem Casino.

* Nur neue Kunden | Kommerzieller Inhalt | 18+ Altersgrenze | Wetten und T&Cs gelten

Für viele Menschen, wenn Casinos erwähnt werden, denken sie sofort an die glamouröse Welt von Monte Carlo und die Reichen und Berühmten, die traditionelle Tischspiele in dieser raffinierten Umgebung genießen. Und das Spiel, das die meisten Menschen mit diesem Casino-Lebensstil verbinden, ist Roulette.

Wie alle guten Spiele, Roulette ist sehr leicht zu verstehen, aber immer noch die Raffinesse der zahlreichen Hollywood-Filme, in denen es Sterne. Und im Gegensatz zu anderen beliebten Casino-Spiele, Lernen zu wetten ist auch einfach. Es gibt keine technischen Begriffe oder komplizierte Wettsysteme - im einfachsten Fall wählen Sie einfach aus, auf welcher Nummer der kleine Ball landen wird. Natürlich gibt es mehr als das, aber es ist ein sehr einfaches Spiel, um zu spielen. Aber das soll nicht heißen, dass Sie keine Roulette Tipps und Tricks bekommen können.

Obwohl Roulette ein Glücksspiel ist, können Sie sich eine bessere Chance geben zu gewinnen, wenn Sie einer Strategie folgen, wenn es darum geht, worauf Sie setzen und wie viel. Newcomer werden sich eher auf ihre Glückszahlen konzentrieren, und obwohl dies als Teil einer Strategie funktionieren kann - oder einfach als eine Art Anfängerglück - wenn Sie öfter gewinnen wollen, müssen Sie einen besseren Plan haben.

Für alle Neulinge gibt es ein Roulette-Rad aus 37 nummerierten Taschen (oder 38, wenn Sie American Roulette spielen - und das sollten Sie als erstes nicht tun, da es Ihre Gewinnchancen verringert!). Die Hälfte dieser Zahlen ist rot und die andere Hälfte ist schwarz mit der grünen "0" -Tasche. Ein kleiner Ball wird eingeführt, wenn sich das Rad dreht und der Spieler vorhersagen muss, wo der Ball landen wird.

Wettchips werden auf einen Wetttisch auf der entsprechenden Zahl, Farbe oder Abschnitt des Rades gelegt, die feste Wahrscheinlichkeiten des Ergebnisses geben. Spieler spielen gegen das Haus (oder Casino) und nicht gegen die anderen Spieler.

Ein Croupier legt den Ball ins Lenkrad - oder im Fall eines internetbasierten Spiels wird ein Zufallszahlengenerator das Ergebnis produzieren. Die Roulette-Tipps, um zu gewinnen, teilen wir hier mit entweder, so dass Sie diese als Online-Roulette-Tipps und Tricks auch zählen können.

Ein sehr wichtiger Punkt, den Sie von Anfang an verstehen sollten, ist, dass selbst wenn Sie eine Art Roulette-Experte werden, das Haus immer am Ende gewinnen wird die meiste Zeit!

Wenn es darum geht, Roulette-Tipps zu gewinnen, gibt es grundlegende Regeln, denen Sie folgen sollten - wie zum Beispiel nie mehr wetten, als Sie es sich leisten können zu verlieren und keine Verluste zu verfolgen. Es gibt kein garantiertes Gewinnsystem, also erwarte nicht, dass du jedes Mal lernst, wie man gewinnt. Aber wenn Sie einige dieser Roulette-Tipps verwenden, um zu gewinnen, können Sie Ihre Verluste minimieren.

Es gibt eine Reihe von bekannten Strategien, die verfolgt werden können, wenn Sie Ihre Wetten regulieren wollen und wir werden uns hier ein paar davon anschauen.

Leicht zu verstehen Roulette Wetten Tipps

Eines der bekanntesten Systeme, wenn es um Roulette geht, ist die Martingale-Strategie. Es ist ein sehr einfaches Verdoppelungssystem. Zum Beispiel, wenn Sie beginnen, indem Sie £ 10 auf Rot setzen und es in Schwarz kommt, verdoppeln Sie Ihren nächsten Einsatz auf £ 20 auf Rot. Sie müssen dies weiter tun, bis es auf einem roten landet und dies wird Ihre Verluste decken. Das einzige, worüber Sie nachdenken sollten, bevor Sie mit dieser Strategie beginnen, ist, ob Sie genug Geld haben, um vor dem ersten Gewinn zu verlieren.

Eine andere Strategie, die für vorsichtigere Spieler gut ist, ist das Paroli-System. Hier machen Sie eine erste Wette von sagen wir £ 10 und wenn es Sie verliert, wiederholen Sie den Einsatz für die nächste Drehung. Wenn Ihre Wette gewinnt, verdoppeln Sie Ihren Einsatz für das nächste Spiel und so weiter. Wenn Sie dann drei Spiele in Folge gewinnen, sollten Sie zu Ihrem ursprünglichen Einsatz zurückkehren. Der Gedanke hinter diesem System ist, dass dein Glück ausgehen wird, so dass es in irgendwelchen irrsinnigen Wetten regiert, bevor du davongetragen wirst.

Organisieren ist eine gute Eigenschaft, wenn es um Roulette geht. Eine andere Roulette Wett-Tipps, die dies gut nutzen, ist das La Bouchere-System. Hier entscheiden Sie, wie viel Sie gewinnen möchten - sagen wir 30 Chips - und teilen Sie den Betrag in Abschnitte: 4, 8, 6, 4, 6, 2. Sie nehmen die Zahlen auf der Außenseite - hier wären es 4 und 2 - und füge sie zusammen, um deinen Einsatz zu machen. Sie setzen dann auf einen der 50:50 Außenwetten wie even. Wiederholen Sie dies, bis Sie alle Ihre Chips verwendet haben. Wenn einige der Wetten nicht gewinnen, addieren Sie den Gesamteinsatz zu einem der Enden und setzen wie vorher. Das System sagt voraus, dass Sie Ihre gewünschte Gewinnsumme erreichen können. Und das ist, wenn Sie den Tisch verlassen, bevor Sie das System verwerfen und unkontrolliert wetten!

Die Sache mit diesen Roulette Tipps zu gewinnen ist, dass sie gelten, ob Sie in einem realen Casino sind oder nur online spielen. Solange Sie auf einer Wettseite spielen, die einen Zufallszahlengenerator verwendet, können Ihnen die Systeme helfen.

Ein Weg, um nicht zu viel Geld zu verlieren - vor allem, wenn Sie online spielen - ist, sich auf die Außenwetten zu konzentrieren. Diese Wetten gelten nur für Felder außerhalb des nummerierten Gitters der Wett-Tabelle und sind für rot oder schwarz, ungerade oder gerade oder für Gruppen von Zahlen entweder in Reihen oder Zahlenbänder. Die Chancen sind nicht so groß, aber das bedeutet, dass es mehr Gewinnchancen gibt.

Die Innenwetten beziehen sich auf das nummerierte Gitter und die Kreuzungen, die sie verbinden. Sie werden mehr pro Einsatz gewinnen, wenn Sie auf diese spielen, aber sie werden weniger wahrscheinlich kommen.

Ein Vorteil beim Online-Roulette ist, dass Sie die Angebote der Wett-Seite auch gut nutzen können. Je nachdem, auf welcher Seite Sie sich als Kundenkontoinhaber anmelden, sollten Sie in der Lage sein, sich einen attraktiven Willkommensbonus zu sichern. Das bedeutet, dass Sie direkt zu den Roulette-Spielen der Seite gehen können - und es gibt bestimmt eine ganze Menge zur Auswahl - und nutzen Sie Ihre Gratis-Wetten oder Bonus-Bargeld, um damit anzufangen. Sie könnten anfangen zu gewinnen, bevor Sie sogar viel von Ihrem ursprünglichen Geld ausgegeben haben!

Und auf den meisten Online-Seiten können Sie auch zuerst nur zum Spaß spielen. Obwohl Sie natürlich auf diese Weise kein Geld gewinnen werden, gibt es Ihnen eine Chance, sich an das Spiel und die Seite zu gewöhnen. Wenn Sie also denken, dass Sie bereit sind für das wahre Ding, können Sie einige dieser anderen Roulette Tipps gewinnen zu einem guten Zweck.

Stellen Sie sicher, dass Sie in einem seriösen Casino spielen - oder auf einer Website, die Ihnen die Chance gibt, mit der Software zur Generierung von Zufallszahlen zu gewinnen. In einem echten Casino sind Sie vielleicht nicht in der Lage, die Systeme zu nutzen, die alle möglichen Ergebnisse abdecken, aber mit etwas Übung, einem disziplinierten Ansatz und ein bisschen was jeder Roulette Spieler braucht - Glück - Sie könnten feststellen, dass es Ihr neues Lieblingsspiel wird.

Wie Sie sehen können, gibt es einige sehr bekannte Strategien und Systeme, sowie einige grundlegende Hinweise und Tipps, die Ihnen beim Roulette spielen helfen, entweder in einem echten Casino oder online. Aber natürlich wird dir keines davon helfen, jedes Mal groß zu werden.

Wenn du vernünftig spielst und deine eigenen finanziellen Richtlinien und Limits einhältst, hast du mehr Chancen auf einen konstanten Gewinn und je mehr du spielst und übst, desto besser wirst du ein Gefühl für das Spiel bekommen.

Roulette ist eine der aufregendsten Sportarten in einem Casino und eine, die viele Spieler anzieht - physisch oder virtuell. Solange Sie sich daran erinnern, dass die Long-Shot-Wetten genau das sind - lange Schläge - können Sie hoffentlich einige der Strategien in die Praxis umsetzen und diese Roulette-Tipps nutzen, um zu gewinnen.

Selbst wenn Sie eine kleine Pechsträhne haben, müssen Sie sich nur daran erinnern, dass immer jemand gewinnt - also warum nicht Sie? Denken Sie daran, ein stabiles Spiel zu spielen, und Sie könnten das Casino am Ende mit dem Geld verlassen!

Alles was du magst an einem Ort.

Wie man auf Roulette setzt

Vor kurzem, auf einem langen Flug von Japan zurück in die USA, hatte ich viel Zeit zu töten. Die In-Flight-Unterhaltung war großartig, aber nach ungefähr sechs Stunden Film (Shin Godzilla Regeln!) Brauchte ich eine Änderung des Tempos. Auf den persönlichen Touchscreens hatten sie auch Spielmöglichkeiten. Eines der Spiele war ein progressives Online-Casino-Spiel namens Al's Casino.

Die Prämisse war einfach genug; Gewinne genug Geld im Casino, um das Gebäude zu kaufen. Wenn Sie einen bestimmten Betrag erreicht haben, haben Sie das nächste Casino freigeschaltet. Jedes bunte Casino hat seine eigenen Themen und die Einsätze werden höher und höher. Das ultimative Ziel war es, das Titular Al's Casino zu gewinnen, benannt nach dem legendären Chicago Mobster Al Capone.

Ich gestehe, dass mein Wissen über das Glücksspiel begrenzt ist. Wie eine Oma, steckte ich zuerst auf Penny Slots. Es erinnerte mich an unsere Top 10 Gründe, warum Las Vegas überbewertet ist ... Klar, ich habe ein paar Kirschen gewonnen (kichernd) und ein paar Münzen verdient, aber ich wusste, dass das Spiel nicht weitergehen würde, wenn ich nicht besser in die Spiele einsteigen würde Odds zahlen. Roulette schien einfach genug zu sein, obwohl meine Wettstrategie größtenteils von Wesley Snipes und dem 90er Jahre Action-Film Passenger 57 übernommen wurde. Also habe ich ein paar Online-Roulette zum freien Training ausprobiert, und nach einigen Beobachtungen ist das was ich gelernt habe.

Wetten auf Roulette können komplex zu verstehen sein, aber die Auszahlungen können es wert sein. Roulette ist eines der am höchsten auszahlenden Spiele, die Sie spielen können. Wenn Sie zum Beispiel eine einzelne Zahl setzen, sagen Sie, Ihr Favorit ist 17, und Sie wetten fünf Dollar auf 17, erhalten Sie 35: 1 ausgezahlt ... Das ist eine satte $ 175. Es gibt einige Grundlagen, die Sie zuerst wissen müssen.

Roulette hat zwei verschiedene Räder, eins mit einer einzelnen Null und eins mit einer doppelten Null. Einzelne Nullen sind heutzutage ziemlich selten, besonders wenn Sie Online-Roulette spielen. Das Rad hat Nummern zum Wetten und sie sind 1-36. Diese sind zwischen rot und schwarz aufgeteilt. Die Zahlen werden auch an Bord angezeigt, wo Spieler ihre Chips "nach innen" oder "nach draußen" setzen können. Kombinationen von Innen- und Außenwetten sind ebenfalls erlaubt.

Dies ist eine typische Doppel-Null-Roulette-Brett.

Innenwetten = Nur Zahlenwetten, einschließlich der grünen Null oder Doppelnull. Kein Schwarz, kein Rot, keine erste 12, zweite 12 oder dritte 12 usw.

Außenwetten = Alle Wetten, die keine Zahlen enthalten, einschließlich: 1-18, Gleich, Rot, Schwarz, Quoten oder 19-36 usw.

Wenn Sie ein Anfänger sind, hier sind ein paar Tipps. Die erste Sache, die Sie tun können, ist, sich auf innere oder äußere Wetten zu beschränken. Wählen Sie Zahlen, von denen Sie glauben, dass sie Glück haben. Stellen Sie sich vor, Sie spielen im Lotto und schauen auf das Brett. Denken Sie jedoch daran, dass selbst das Board zeigt, was am Rad zuvor passiert ist. Denken Sie nicht, dass es ein Muster vorhersagen kann. Das Rouletterad ist bei jedem Spin des Balls völlig zufällig.

Andere Anfänger-Strategien beinhalten das Einhalten einfacher 2: 1-Quoten. Das heißt, auf Rot / Schwarz oder Odd / Even zu setzen ist wie eine Münze zu werfen. Es ist 50/50, dass du gewinnen kannst. Hedging-Wetten ist eine fortgeschrittene Technik, wenn Sie über zwei Zeilen. Wetten auf eine Ecke werden vier Zahlen abdecken oder die Linie teilen und Sie erhalten zwei Zahlen. Die Auszahlungen werden sich verringern, wenn Sie Ihre Wetten absichern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

49 − 40 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map