amerikanisches Roulette und europäisches Roulette

amerikanisches Roulette und europäisches Roulette

Europäisches Roulette gegen Amerikanisches Roulette

Was sind europäisches und amerikanisches Roulette?

Roulette ist das bekannteste Spiel der Chancen in einem Casino. Im 17. Jahrhundert in Europa erfunden, zog es langsam nach Las Vegas in Amerika. Die Originalversion von Roulette ist als Europäisches Roulette bekannt und dies ist die bekannteste und bekannteste Version des Spiels, die noch heute existiert. Die andere Form dieses Spiels wird American Roulette genannt, das zu einem späteren Zeitpunkt in den USA erfunden wurde.

Zuerst werden wir ein bisschen über die europäische Version sprechen, manchmal auch als Französisches Roulette bekannt. Dieses Spiel enthält im Wesentlichen ein Rad, eine Metallkugel, wo auf das Rad geworfen wird und auch einen Tisch, wo die Leute ihre Wetten platzieren. Die Zahlen reichen von 1-36 und sind entweder rot oder schwarz. Dies bedeutet, dass es einen gleichen Anteil an schwarzen und roten Zahlen, ungerade und gerade Zahlen sowie hohe und niedrige Zahlen gibt, die von den niedrigen (1-17) und hohen Enden (18-36) reichen. Es gibt auch eine einzelne Null, der eine grüne Farbe zugeordnet ist. Dieses Grün wird auch als "Hausnummer" bezeichnet" weil es einen kleinen Hausvorteil in das Spiel zwingt. Andernfalls, wenn Sie auf Schwarz oder Rot setzen, wäre die Wahrscheinlichkeit gleich, dass der Ball entweder auf Rot oder Schwarz endet. Eine Münze wird entweder am Kopf oder am Schwanz umgedreht. Dieser einzelne grüne Nullschlitz fügt eine 37. Tasche in das Rad ein, auf der der Ball landen kann. Die Chancen, dass der Ball in Rot oder Schwarz landet, sind also etwas weniger als die Hälfte. Hin und wieder landet der Ball auf Grün und jeder, der auf Rot oder Schwarz setzt, verliert alle im Casino. Im Angesicht hat das Haus einen 2.70% Hausvorteil wegen dieser einzelnen grünen "0" Stelle auf dem Rouletterad.

Was ist der Unterschied zwischen ihnen?

American Roulette hat die gleichen Regeln; es hat nur einen zusätzlichen grünen Farbschlitz mit doppelten Nullen. Dies verhalf den Casinos zu höheren Gewinnen und dazu, dass die Spieler schneller eine größere Geldsumme verlieren. Diese Form des Roulettes hatte keine Vorteile. Tatsächlich wird europäisches Roulette weltweit bevorzugt, um eine größere Geldsumme zu gewinnen.

Nur in den Vereinigten Staaten gibt es diese Version des Spiels, da Menschen auf der ganzen Welt wegen ihrer bekannten Vorteile nur Europäisches Roulette spielen. Leute in den USA spielen es nur, weil sie Fans sind oder dieses Spiel fördern. Ein Wort der Vorsicht prüft immer, ob es ein europäisches oder ein amerikanisches Roulette ist, bevor Sie in einem Kasino beginnen.

Wenn Sie Roulette spielen möchten, würde ich immer empfehlen Europäisches Roulette. Das ist, weil Europäisches Roulette Ihnen einen besseren Rand als die andere populäre Version des Roulettes anbietet, das amerikanisches Roulette ist. Europäisches Roulette hat insgesamt 37 Zahlen, auf die Sie wetten können, die 0, 1 bis 36 sind. In der amerikanischen Version gibt es insgesamt 38 Zahlen, denn zusammen mit den Zahlen 0 bis 36 haben Sie auch einen zusätzlichen Doppelnullpunkt (00) . Und weißt du was? Wenn du nur eine zusätzliche Zahl hinzufügst, wird der Hausvorteil von den 2,7% beim europäischen Roulette auf 5,26% steigen. Interessant, nicht wahr? Aus diesem Grund bevorzugen viele Leute die europäische Version gegenüber der amerikanischen Version.

Europäisches Roulette hat auch die En-Gefängnis-Regel. Nach dieser Regel, wenn der Ball auf der Null (0) landet, verlieren Sie Ihre Wette nicht, aber sie bleibt auf dem Tisch ("en-prison" kann man sagen) und wird für die nächste Runde berücksichtigt. Wenn der Ball wieder auf Null fällt, verlieren Sie den Einsatz.

Online European Roulette bietet Ihnen viele Vorteile, vor allem, dass Sie Bonusse erhalten, wenn Sie online spielen. Und Sie könnten diese Boni nutzen, um Casinospiele länger zu spielen. Das Online Casino European Roulette Spiel von Casino Las Vegas ist das Beste was ich jemals gespielt habe. Die Grafik ist so gut und man bekommt einen guten Blick auf den Roulettetisch. Die Geschwindigkeit des Spiels ist für alle Spieler geeignet und Sie werden nicht in Ihre Wetten gehetzt, was wirklich hilfreich ist, wenn Sie mich fragen.

© Europäisches Roulette - Alle Rechte vorbehalten

Anscheinend haben Sie AdBlock aktiviert. Um auf dem besten Online Casino zu spielen, deaktivieren Sie AdBlock

Haben Sie jemals in einem Online Casino gespielt und bemerkt, dass es zwei oder mehr Versionen von Roulette gibt? Zwei der häufigsten Varianten, die Sie finden werden, sind die Amerikanischer Roulettetisch und ein Europäischer Roulettetisch.

Beide Roulette-Spiele sehen verdächtig ähnlich aus. Aber Gibt es tatsächlich Unterschiede zwischen amerikanischem und europäischem Roulette?

American und European Roulette im Vergleich.

Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Spielen ist, dass American Roulette ein Extra hat "009 "; Nummer.

Ehrlich gesagt, wenn Sie die 00 nur von einem amerikanischen Roulette-Tisch wegnehmen würden, wären Sie mit einem europäischen Tisch zurück.

1) Die grünen Nummern / Gesamtzahl der Taschen.

  • Amerikanisches Roulette = 38 Zahlen
    • 36 rote und schwarze Zahlen
    • 2 grüne Zahlen
  • Europäisches Roulette = 37 Zahlen
    • 36 rote und schwarze Zahlen
    • 1 grüne Nummer

Wie bereits erwähnt, American Roulette hat eine zusätzliche Nummer auf seinem Roulette-Rad (die Doppelnull - "009 ";).

  • American Roulette = 5,26% Hausvorteil
  • Europäisches Roulette = 2,70% Hausvorteil

Der Hausvorteil beim amerikanischen Roulette ist fast doppelt so hoch wie beim europäischen Roulette. Dies ist alles dank dieser zusätzlichen 00-Nummer.

Die Einsätze und Auszahlungen in jedem Spiel sind genau gleich (zB 1 zu 1 für eine rote / schwarze Wette, 35 zu 1 für eine Wette mit einer geraden Zahl), und so ist das Vorhandensein einer zusätzlichen grünen Zahl nur eine Möglichkeit, deine zu verringern Gewinnchancen.

3) Die Reihenfolge der Zahlen auf dem Rad.

Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie bemerken, dass die extra 00-Nummer nicht nur in ein existierendes europäisches Roulette-Rad-Layout eingefügt wurde. Die Reihenfolge der Zahlen auf dem Rad in beiden Spielen ist völlig anders.

Das ist keine große Sache, aber ich dachte, ich würde diesen Unterschied einbeziehen, um gründlich zu sein.

4) Europäisches Roulette hat die optionale "en-prison" -Regel.

Einige Casinos bieten die optionale "en-prison" -Regel an ihren europäischen Roulette-Tischen an. Die en-Gefängnisregel wird nur für das europäische / französische Roulette (und niemals für das amerikanische Roulette) angewendet.

Beachten Sie das "en Gefängnis" Regel ist, wo Sie das Rad erneut für eine weitere Chance drehen, um zu gewinnen, wenn Sie eine Wette auf ein gleichmäßiges Geld (z. B. rot oder schwarz) gesetzt und das Ergebnis 0 war.

5) Europäisches Roulette hat "Call-Wetten".

Wetten aufrufen (oder "angekündigte Wetten") sind vorgegebene Wetten, die bestimmte Abschnitte des Rouletterads abdecken. Diese sind nur im europäischen und französischen Roulette verfügbar.

Beispielsweise, "Voisins du Null" ist eine Call-Wette, die die gleichen 17 Zahlen umfasst, die die grüne 0 umgeben. Es gibt eine Handvoll ähnlicher Wetten zu dieser, die unter Verwendung der Rennbahn gelegt werden können, die an gekennzeichneten Roulettetabellen gefunden werden kann.

6) Amerikanisches Roulette hat die Wette mit fünf Zahlen.

Das "Fünf-Zahlen-Wette" ist nur auf einem amerikanischen Roulettetisch verfügbar.

Die Wette mit fünf Zahlen enthält die Zahlen; 1, 2, 3, 0 und 00. Hoffentlich können Sie sehen, warum diese Wette nicht auf einen europäischen Tisch gesetzt werden kann.

Dies ist jedoch wahrscheinlich eine gute Sache, da der Hausvorteil für diese Wette höher ist als jede andere Wette mit einem atemberaubenden Hausvorteil von 7,89%. Es ist auch die einzige Wette im Roulette, die dauerhaft einen anderen Hausrand zum Rest der möglichen Wetten am Tisch trägt.

Hinweis: Die einzigen anderen Roulette - Wetten, die einen alternativen Hausvorteil haben können, sind Wetten auf gleiches Geld, wenn Sie auf einem europäischen Tisch spielen, der den "en Gefängnis" oder "la partage" Regel. Wenn eine dieser Regeln in Kraft ist, halbiert sich der Hausvorteil von 2,70% auf 1,35%.

Wenn Sie gerne Geld gewinnen, spielen Sie lieber Europäisches Roulette als Amerikanisches Roulette.

Sowohl amerikanisches als auch europäisches Roulette sind im Wesentlichen das exakt gleiche Spiel, außer dass das amerikanische Roulette Ihnen schlechtere Chancen gibt.

Nur damit Sie sehen können, wie Ihre Gewinnchancen beim europäischen Roulette viel besser sind, vergleicht diese Tabelle die prozentuale Gewinnwahrscheinlichkeit mit jeder Wettart in beiden Varianten.

Amerikanisches Roulette und Europäisches Roulette

Obwohl Roulette ursprünglich aus dem Frankreich des 16. Jahrhunderts stammt, hat es sich in Amerika schnell als glamouröses und aufregendes Glücksspiel durchgesetzt. Die Old-World-Version ist bekannt als Europäisches Roulette, das ist die berühmteste und bekannteste Version, die heute gespielt wird. Amerikanisches Roulette entstand viel später und hat kleinere Unterschiede zu seinem europäischen Cousin.

Das europäische Spiel hat als Hauptcharakter ein Rad, auf das der Croupier- oder Dealerball geworfen wird, und einen Tisch, an dem alle Spieler Wetten abgeben. In den Umfang des Rouletterads sind Zahlen von 1 bis 36 eingraviert, wobei jede Zahl entweder rot oder schwarz ist. Dies führt zu einer gleichen Anzahl von Schwarz- und Rottönen, geraden und ungeraden Zahlen sowie hohen (18-36) und niedrigen (1-17) Zahlen. Abgesehen von 36 nummerierten Steckplätzen gibt es einen einzigen grünen Schlitz mit der Nummer Null.

Der grüne Slot wird auch als "Hausnummer" bezeichnet, da er einen kleinen Hausvorteil gegen die Spieler hat. Sonst, wenn ein Spieler auf "Schwarz" oder "Rot" wetten würde, wäre die Wahrscheinlichkeit 50/50, dass der Ball auf Rot oder Schwarz landen würde. Dies wäre die gleiche Chance, eine Münze für Kopf oder Zahl zu werfen. Der einzelne grüne Null-Schlitz fügt einen 37. Schlitz in dem Roulette-Rad hinzu, auf dem der Ball landen kann, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball in rot oder schwarz landet, etwas weniger als 50/50 beträgt. Aufgrund der zufälligen Bewegung des Balls, wenn er auf dem grünen Slot landet, verlieren alle Wetten auf "rot" oder "schwarz" an das Haus oder Casino. Dies stellt sicher, dass das Casino immer einen 2,70% Vorsprung hat und nach europäischen Roulette Regeln spielt.

Wenn Sie American Roulette spielen, ist das Spiel im Wesentlichen das gleiche wie die europäische Version, aber für einen Unterschied. Es gibt einen zusätzlichen grünen Schlitz am Rad, der "Doppel-Null" oder "00" genannt wird. Dies ergibt insgesamt 38 Schlitze, auf denen der Ball landen könnte. Dies verdoppelt den Hausvorteil gegenüber der europäischen Version auf 5,26%. Spieler verlieren mehr Geld, aber sie bekommen ein schnelleres Spiel.

Es gibt eine weitere Eigenart in der europäischen Roulette-Strategie. Dort haben Spieler die Möglichkeit, die Regel "en prison" zu verwenden. Dadurch kann ein Spieler entweder die Hälfte seiner "Outside" -Wetten aufgeben oder sie für das nächste Spiel verlassen, wenn der Nullpunkt erreicht wird.

Wenn Sie diese "Surrender" -Option berücksichtigen, fällt der Hausvorteil im europäischen Roulette sogar noch niedriger aus und liegt bei 1,352 Prozent (von 2,7%), was das Old World-Spiel für einen Spieler noch lukrativer macht als der Hausvorteil von 5,26% in den Vereinigten Staaten.

Egal, ob Sie Amerikanisches Roulette spielen oder Europäisches Roulette spielen, wir sind sicher, dass Sie beides genießen werden! Und während Slotland derzeit kein Roulette-Spiel anbietet, möchten Sie versuchen, Slots auf Ihrem mobilen Gerät für eine Chance zu spielen?

Das amerikanische gegen das europäische Roulette-Rad - welches ist am besten, auf zu spielen?

Was ist besser zum Spielen? Die amerikanische Doppel-0-Rad oder europäische Single 0? Nun, Sie werden Ihre Bankroll schneller auf dem amerikanischen Rad verlieren, also ist die Antwort einfach: Das europäische Rad ist eine viel bessere Option.

Für jeden, der die Grundlagen des Roulettes versteht, sollte die Antwort offensichtlich sein. Aber vor kurzem hat ein Mitglied des Roulette-Forums eine Umfrage veröffentlicht, in der die Frage gestellt wurde. Und ich war überrascht zu sehen, dass ungefähr die Hälfte der Mitglieder das amerikanische Rad bevorzugte. Offensichtlich sind die Spieler, die den Unterschied nicht verstanden haben, relativ neu im Roulette oder verstehen zumindest nicht, warum ein europäisches Rad besser ist. Diese Seite erklärt das alles sehr deutlich. Aber wenn Sie mehr Details wünschen, empfehle ich, wie man Roulette spielt (https://www.roulettephysics.com/how-to-play-roulette/) und die besten Zahlen, um an einem Roulette-Tisch zu spielen (https: // www .roulettephysics.com / Best-Zahlen-auf-Roulette-Tisch /).

Die Unterschiede zwischen den amerikanischen und europäischen Rädern

Der einzige Unterschied ist die Reihenfolge der Zahlen, und das amerikanische Rad hat eine zusätzliche Tasche (die doppelte grüne Null).

Aber die Auszahlungen sind genau gleich. Zum Beispiel ist die Auszahlung eines einzelnen Gewinns an jedem Rad 35 zu 1.

Der Unterschied zwischen Quoten und Auszahlung

Wenn Sie auf eine einzige Nummer wetten:

Die ODDS des Gewinnens für ein europäisches Rad sind 1 in 37 (weil es 37 Taschen gibt)

Die Auszahlung für Gewinne ist 35 zu 1 (Sie erhalten 35 PLUS Ihre ursprüngliche Wette)

Die ODDS des Gewinnens für ein amerikanisches Rad sind 1 in 38 (weil es 38 Taschen gibt)

Die Auszahlung für Gewinne ist 35 zu 1 (Sie erhalten 35 PLUS Ihre ursprüngliche Wette)

Für ein amerikanisches und ein europäisches Rad erhalten Sie 35-1 für einen Sieg. Der Unterschied ist, dass dies seltener auf dem amerikanischen Rad geschehen wird.

Eine Analogie, die ich im Forum verwendete, war: "Was würdest du bevorzugen? Ein Loch in deinem Kopf oder ein größeres Loch in deinem Kopf? ". Ich nehme an, das Problem mit einigen Forumsmitgliedern war, dass sie entweder den Unterschied nicht verstehen wollten oder einfach nicht besser wussten. Aber ich denke zurück, als ich anfing, Roulette zu spielen, und ich hätte den Unterschied nicht ganz begriffen. Ich hätte gedacht, es wäre einfach Ein Taschenunterschied, das ist unbedeutend. Nun, da ich es besser weiß, schaue ich zurück in meiner Unwissenheit. Und ich frage mich, ob ich damals so wenig wusste, worüber bin ich momentan ratlos? Ich muss nur abwarten und sehen!

Wie viel Unterschied kann eine Tasche machen?

Der Hausvorteil ist einfach die Höhe der Wette, die Sie bei jeder Runde erwarten. Sehen Sie die folgende Tabelle, in der die Arten der Wetten, die Quoten und Auszahlungen für Roulette erklärt werden. Beachten Sie, dass der Hausvorteil für jede Wette (für jedes Rad) mit einer Ausnahme gleich ist:

  • 1: 1 Auszahlung bedeutet, dass Sie 1 Chip PLUS erhalten und Ihre ursprüngliche Wette 5: 1 Auszahlung bedeutet, dass Sie 5 Chips plus Ihre ursprüngliche Wette erhalten
  • Der Hausvorteil ist der Vorteil, den das Casino gegenüber Spielern hat. Wenn also der Hausvorteil 2,7% beträgt und Sie 1 $ setzen, können Sie erwarten, alle 37 Spins um 0,027 $ zu verlieren.

Wenn Sie $ 1 auf ein europäisches Rad setzen (mit 37 Taschen), haben Sie nach 37 Drehungen im Durchschnitt ungefähr 1 Einheit verloren.

Wenn Sie nun $ 1 auf ein amerikanisches Rad setzen (mit 38 Taschen), werden Sie nach 37 Drehungen durchschnittlich 2 Einheiten verlieren.

So werden Sie fast das Geld auf dem amerikanischen Rad verdoppeln.

Es klingt vielleicht nicht sehr nach einem Unterschied, aber lasst es uns relativieren: B Wenn Sie eine Stunde brauchen, um $ 1.000 an einem europäischen Roulettetisch zu verlieren, würden Sie den gleichen Betrag in HALF die Zeit (30 Minuten) auf einem amerikanischen Rad verlieren. Ist also nur eine Tasche ein unbedeutender Unterschied? Und würden Sie es vorziehen, zweimal so schnell zu verlieren?

Die Hauskanten mögen relativ klein erscheinen. Aber wenn Sie $ 10.000 an Ihren Freund über eine Bank überwiesen, und die Bank nahm eine kleine Transaktionsgebühr. Ihr Freund erhält die meisten $ 10.000, aber einige sind wegen Transaktionsgebühren verloren. Aber jetzt stellen Sie sich vor, die Gelder zwischen Ihnen und dem Bankkonto Ihres Freundes hin und her zu transferieren, wobei jede Transaktion einen Bruchteil des Betrages kostet. Ziemlich bald wirst du nichts mehr übrig haben. Und so funktioniert der Hausvorteil.

Die Ausnahme: Wenn Amerikaner besser sind als europäische Räder

Der Hausvorteil erodiert langsam die Bankroll der durchschnittlichen Spieler. Wiederum ist es wie eine Banktransaktionsgebühr für jede Transaktion, die Sie tätigen, egal ob Sie gewinnen oder verlieren. Aber professionelle Roulettesysteme (Vorteilspiel) sagen tatsächlich die Gewinnzahl voraus. Dies erhöht die Chancen, dass der Spieler gewinnt, so dass Gewinne viel häufiger auftreten. Tatsächlich kann die Genauigkeit der Vorhersagen so hoch sein, dass anstatt des Hausvorteiles von 2,70% die Spielerkante + 120% oder mehr betragen kann. Ein Beispiel dafür ist eine öffentliche Roulette Computer Demonstration im Video unten. Roulette-Computer sind versteckte elektronische Geräte, die die Gewinnzahl vorhersagen:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

17 + = 23

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map